poesie

zum Aufbruch aus der Lethargie...

solingen, meine wolkenstadt

Heilgabend 2017

Kundenstimme von Romy Faust Kooperationspartnerin der Stadtwerke Solingen:

“Als die Aufnahmen im Kasten waren, wollten wir etwas Besseres, als die übliche Aufzugsmelodie unterlegen. Es sollte eine Liebeserklärung an die Stadt werden. Über Facebook fanden wir Stefanie Schlüter und sie war der Volltreffer! Ihr Text traf mich mitten ins Herz und ihre Stimme passte auch perfekt. Als wir Text, Aufnahmen und Hintergrundmusik zusammenspielten, übertraf das Ergebnis unsere Erwartungen und auch die über 100 000 Aufrufe in den sozialen Medien .”

Unforgettable

Schließung einer Eventlokation 2018

Kurzdokumentation zum Abschied des Getaways

Kamera und Schnitt: Jens Lopez
Lyrics von Stefanie Schlueter

Angedichtet
Kunst,
die aus dem Rahmen fällt

Reise mit Poesie in die Stimmung des Bildes “Gartenhäuser” von Theo Gebürsch 1930.
Ein Einblick in unser Buch “Angedichtet, Kunst, die aus dem Rahmen fällt”.
Es geht um die Werke, heldenhafter Künstler die, aufmerksam machten, auf die Schatten, die der Nationalsozialismus mit sich brachte und die Konsequenzen trugen.

Eine der Lesungen im Zentrum für verfolgte Künste

 
Meine AutorenkollegInnen und ich haben in den Jahren 2018 – 2020  einige Texte zu Bildern des Zentrums der verfolgten Künste geschrieben und vorgetragen. Dieses Jahr war uns das nicht möglich. Aber wir haben unsere gesamten Texte und die dazügehörigen Bilder in diesem Buch gesammelt.
Es ist in der Solinger Buchhandlung Kiekenap und der Buchhandlung Bücherwald (Solingen), der VHS Solingen, dem Zentrum für verfolgte Künste, dem Solinger Tageblatt und den Autoren erhältlich.
Der Gewinn kommt dem Zentrum für verfolgte Künste zugute, denn #ohnekunstfehltleben und #ohnekunstwirdsstill.

Zusammen allEin

Juni 2021


Hast du den Himmel gesehen?
Winde wehen
Wolken gehen
Nichts bleibt bestehen.

Sind dir im letzten Jahr Hoffnung und Perspektiven verloren gegangen?
Dann ist dieses Video von filmlie.be und mir, für dich.

 

Hey,
mein Name ist Stefanie Schlueter.

2017 habe ich mich getraut meine poetischen Texte in die Öffentlichkeit zu tragen und wollte damit nicht mehr aufhören….

Was folgte, waren Vorträge auf Poetryslams, Aufträge für ein Hörbuch, verschiedene Projekte mit KünstlerInnen und MusikerInnen zum Thema Transformation, Gedichte, die verfilmt, wurden, Texte für Glückslollies, Hochzeitsreden, individuelle Moderationen, Bücher, Lesungen und vieles mehr. Da mir das alles so viel Freude bereitete und auf Begeisterung stieß, schloss ich 2021 erfolgreich meine Ausbildung zur Speakerin ab.

Ich bin Autorin, Poetin, und Speakerin, denn es fasziniert mich, durch Worte in Ereignisse, Stimmungen und Gefühle einzutauchen, dich und mich selbst darin zu erkennen, Barrieren zu überwinden und Verbundenheit zu schaffen.

Hast du eine Idee, die du gerne mit mir verwirklichen möchtest?
Schreib eine E- Mail an: gruesse@stefanieschlueter.de.
Ich bin gespannt, von Dir zu hören. 😉